Edelwarm Ofenbau

Eine traditionelle Handwerkskunst, die trotz alternativer Heizverfahren ihren Charme nie verloren hat.

 

 

Wir erschaffen
Ihre Wärmeträume

Professioneller Ofenbau aus erster Hand




01. Planung und Konzept

Wir planen mit Ihnen - von der Standardausführung bis hin zu individuellen Produkten.

Je nach Raumgröße konzipieren und realisieren wir Ihren Wunschkamin, passend zu Ihren Heizbedürfnissen und Wohngegebenheiten.


02. Gestaltung und Design

Ihr Wunschofen wird mit viel Sinn und Gespür für Ihren eigenen persönlichen Stil geplant. Dabei stehen neben Ästhetik auch praktischer Nutzen im Vordergrund.

Eine individuelle Zeichnung mit CAD-Technik ermöglicht Ihnen bereits im Vorfeld einen Eindruck von Ihrem zukünftigen Ofen.



03. Handwerk und Qualität

Wir arbeiten mit namenhaften Herstellen in allen Bereichen und bieten ausschließlich hochwertige Materialien mit langer Lebensdauer.

Unser Anspruch ist es, vom ersten Gespräch über die Planung bis zur Anfertigung und Montage Ihres Ofens qualitativ hochwertige Arbeit und Beratung zu leisten.


04. Individueller Service

Neben Planung und Bau gehören die Restauration bzw. Reparatur vorhandener Feuerstellen, sowie saisonale Reinigung und Wartung zu unseren Leistungen.

Beachten Sie hierbei auch die Fristen zum Austausch
bestehender Öfen.


Über Edelwarm

Leidenschaft und kreatives Handwerk


19

Jahre Berufserfahrung in den
Bereichen Heizungsbau sowie
Ofen- und Luftheizungsbau!

Ofentypen

Je nach Anforderungen den passenden Ofen

Wünschen Sie einen Ofen als Heizungsunterstützung oder geht es Ihnen eher darum, das Feuer zu genießen? Je nach Anforderungen empfiehlt sich einer der Ofentypen. Neben Kaminöfen in Standardausführung, planen und realisieren wir für Sie auch individuelle Produkte.

Dabei werden Ihre individuellen Wünsche und die örtlichen Gegebenheiten berücksichtigt. Jeder Ofen wird exakt auf die Raumgröße ausgelegt, die er zu beheizen hat.

Dadurch kann weder zu viel noch zu wenig geheizt werden, die Ressourcen werden optimal genutzt. Ganz gleich ob Grundofen, Speicherofen, Heizkamin, Kombiofen, Kaminofen, Gaskamin, Einbaukamin, jede Variante ist möglich. Auch besteht die Möglichkeit einer Kombination aus modernem Speicherofen und Wärmepumpe.

Sehr gerne beraten wir Sie, damit Sie Ihr Zuhause bald in einem gemütlichen und warmen Ambiente betreten können.

 

FAQ

Die häufigsten Fragen hier beantwortet

  • Ist Heizen mit Holz umweltfreundlich?

    Ja, richtig verwendet ist Holz zu 100% klimaneutral. Bei der Verbrennung wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie der Baum zuvor aufgenommen hat. Bei der Verrottung würde dies sowieso freigesetzt. Wer sein Holz aus einem professionell und nachhaltig arbeitenden Betrieb in der Region bezieht, leistet zudem einen Beitrag zur pfleglichen Forstwirtschaft.
  • Ist Heizen mit Holz günstiger?

    Wer effektiv mit Holz heizt und weiß, wo er sein Holz günstiger bekommt, der heizt günstiger als mit Öl oder Gas. Außerdem machen Sie sich unabhängig von den stetig steigenden Kosten für fossile Energieträger.
  • Was kostet ein Ofen?

    Die Frage ist pauschal nicht zu beantworten. Die Gesamtkosten hängen von der Größe und Funktionsweise des Ofens, dem Material sowie den Baumaßnahmen ab. Aber Fragen kostet nichts – gerne stecken wir die Kosten schonmal bei einem Telefongespräch ab.
  • Wo kann ich Feuerholz günstig kaufen?

    Auch wenn Sie Feuerholz in jedem Baumarkt kaufen können – die Preise dort sind vergleichsweise höher als bei speziellen Brennholzhändlern oder Forstverwaltungen in der Region. Zudem leisten Sie einen Beitrag zur pfleglichen Forstwirtschaft, wen sie beim Fachhändler vor Ort kaufen. Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt auf.
  • Was ist beim Kauf von Feuerholz zu beachten?

    Damit Sie klimaneutral heizen, sollten Sie ausschließlich naturbelassenes Holz kaufen, dessen Restfeuchte 20% nicht übersteigt. Das lässt sich mit einem Feuchtigkeitsmessgerät ermitteln. Außerdem gibt es wichtige Unterschiede zwischen Nadel- und Laubhölzern.
  • Welches Holz eignet sich zum Heizen?

    Nadelhölzer, zum Beispiel Fichte und Kiefer, haben zwar einen hohen Heizwert, brennen jedoch schnell ab. Sie eignen sich hervorragend zum Anzünden des Kamins – am besten in kleinen, daumenbreiten Klötzen. Bei Brennholz hat sich eine gute Sortendurchmischung aus Laubhölzern (bspw. Buche, Esche, Erle) bewährt. Diese sind ideal zum Heizen. Es versteht sich von selbst, dass Bauholz, Abfallholz etc. nicht zum Heizen geeignet ist. Zudem sollten die Scheite sollten nicht zu groß sein, weil die Öfen mit der Luftzufuhr so optimal eingestellt sein, dass weniger Holz, Im Vergleich zu früher, mehr Energieabgabe bedeutet.
  • Wie lagert man Feuerholz richtig?

    Es gibt 1001 Arten Holz zu lagern. Wichtig ist in erster Linie, dass es gut belüftet und vor Regen geschützt ist, damit es haltbar ist, nicht schimmelt und letztendlich gut brennt. Achten Sie auch auf einen trockenen Untergrund. Frisch geschlagenes Holz muss zunächst ausreichend getrocknet werden, bevor sie es verwenden können. Damit die Restfeuchte 20% nicht übersteigt muss Holz 2-3 Jahre trocknen.
  • Fristen bei Ofen

    Seit 2010 wird die weitere Betriebsdauer bestehender Kamin- und Kachelöfen über die Grenzwerte der Emissionen gesetzlich geregelt. Werden Grenzwerte nicht mehr eingehalten, sind entweder die Trennung, eine Nachrüstung oder eine Stilllegung unumgänglich. Denn: Der Emissionsausstoß moderner Heizeinsätze liegt um bis zu 85 Prozent unter dem von „alten“ Modellen. Aktueller Stichtag ist der 31. Dezember 2020 für Öfen bis einschließlich Baujahr 1994. Der Austausch macht ökologisch und ökonomisch Sinn: Der Ofentausch zahlt sich neben den Vorteilen für die Umwelt auch für den Besitzer aus. Aufgrund moderner Verbrennungstechnik – einer optimierten Luftzufuhr, der Verwendung neuer Materialien und intelligenten Konstruktionen – verursachen moderne Feuerstätten heute erheblich weniger Emissionen als Altgeräte und benötigen somit auch weniger Brennstoff.
    1.1.1985 – 31.12.1994 – Datum Austausch: 31.12.2020
    1.1.1995 – 22.03.2010 – Datum Austausch: 31.12.2024

Kontakt

Ich nehme mir
gerne Zeit für Sie.


Großer Sand 11
49808 Lingen

+49 591 288 490 08
+49 176 557 66 198
benning@edelwarm-ofenbau.de